Bürgerverein Köln Poll e. V.

Veranstaltungen in 2021



Poll trifft sich im Advent

Köln-Poll - Der Bürgerverein Köln-Poll e.V. veranstaltete unter 2G-Regeln auf dem Hof der "Ahl Poller Schull" auf Initiative der 1.Vorsitzenden Ute Ahn das erste Mal "Poll trifft sich im Advent". Besonders gefragt war am Info-Stand des Poller Bürgervereins der zweite Band von Poll erzählt Geschichte(n). Peter Berg hat diesen zweiten Band wieder in liebevoller Detailarbeit und erneut mit großem Engagement gestaltet. Unzählige Geschichten über Poll, aufgeschrieben von Poller Bürgerinnen und Bürgern, lassen in Erinnerungen schwelgen. Viele Poller Bürger erfreuten sich, trotz schlechten Wetters, an den Ständen der Kreativ- Künstler, die ihre wunderbaren, selbstgestalten Werke anboten. Für das leibliche Wohl mit Glühwein und Weihnachtsgebäck sorgte der Trägerverein "Bürgerzentrum Ahl Poller Schull e.V." Bei einem erwärmenden Getränk wurden corona-konform soziale Kontakte gepflegt.

"Die erfreuliche Resonanz der Veranstaltung hat uns dazu bewogen "Poll trifft sich im Advent" auch im kommenden Jahr wieder durchzuführen", sagten Ute Ahn, die 1. Vorsitzende des Bürgervereins Köln-Poll e.V., und Frank Schneider, Vorsitzender des Bürgerzentrums Ahl Poller Schull e.V.

Der zweite Band von Poll erzählt Geschichte(n) ist bei
ute.ahn@bv-poll.koeln oder
bergpoll@t-online.de erhältlich.


Rede zum Volkstrauertag 2021

Frieden ist ein Menschenrecht.

Historisches: Es gibt 832 Kriegsgräberstätten in 46 Staaten Der Volksbund betreut heute im Auftrag der Bundesregierung die Gräber von mehr als 2,8 Millionen Kriegstoten auf 832 Kriegsgräberstätten in 46 Staaten. Er wird dabei unterstützt von mehr als einer Million Mitgliedern und Förderern sowie der Bundesregierung.

Das Leitwort ist: Versöhnung über den Gräbern – Arbeit für den Frieden.

Frieden ist ein Menschenrecht.

Heute ist ein stiller Tag, an dem wir bewusst innehalten und der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft gedenken. Wir gedenken der Millionen Toten, die ihr Leben in einem der beiden Weltkriege, aber auch in allen anderen Kriegen auf dieser Welt, verloren haben.

Unsere Großeltern und Eltern waren Zeugen dieser schrecklichen Ereignisse. Aber die Erinnerung schwindet mit den Jahren, die Zeitzeugen sterben, und die Nachkommen der Kriegsgenerationen verlieren den Bezug zu vergangenen Ereignissen. Und damit genau das nicht passiert, sind Gedenktage wie der

Volkstrauertag so wichtig. Wir sind heute hier, um diesen Gedenktag als einen Tag der Trauer und der Mahnung zu begehen. Er dient auch der Erinnerung, den Frieden zu bewahren.

Frieden ist ein Menschenrecht.

Betrachtet man die aktuellen politischen Entwicklungen auf der ganzen Welt, ist es vielerorts um den Frieden schlecht bestellt. In einigen Teilen der Welt gehören Gewalt, Vertreibung und Tod zum Alltag. Und zunehmend setzen sich auch Autokraten in vielen Ländern wieder durch. Unsere Gesellschaft lebt von Akzeptanz, Pluralismus, Individualität und Toleranz. Für ein friedvolles Miteinander und Zusammenleben müssen wir unsere demokratischen Grundprinzipien wahren. Wir müssen zusammenhalten und über Grenzen hinweg denken und Hass, Diskriminierung und Gewalt bereits im Keim ersticken. Diejenigen, die Ängste schüren und Gräben vertiefen, dürfen keinen Platz in unserer Mitte haben. Gedenken ist Erinnerung und schützt uns davor, die Fehler der Vergangenheit zu wiederholen oder die Menschen zu vergessen, die zu Opfern wurden. Und das Gedenken ist auch immer eine Verneigung vor den Toten. Der Volkstrauertag in Deutschland ist Teil der europäischen Erinnerungs- und Gedenkkultur, über Grenzen und Jahrzehnte hinweg. Er ist kein Tag von Gestern oder ein Tag für Gestern

Frieden ist ein Menschenrecht.

JHV Bürgervereins Köln Poll e.V.
am 24. August 2021 im Bürgerzentrum Ahl Poller Schull, Raum: Esel

Neuwahl des Vorstandes:
• Vorsitzende: Ute Ahn
• Stv. Vorsitzender: Sayhan Krämer
• Kassierer : Peter Hansen
• Geschäftsführer: Helmut Baum

Kassenprüfer: Ingo Jureck & Walter Krein

Bürgerverein Köln Poll e.V.



© Bürgerverein Köln Poll e. V. || 2014 - 2020 || Zuletzt geändert am 29.08.2021 || Seitenanfang ||